Sicherheitsrisiko "App"

Wer Wert darauf legt, dass seine sensiblen Daten, Informationen und Kontakte auch vertraulich bleiben, der sollte die Apps bei iPhone meiden.

Weiterlesen: Sicherheitslücke Apps

Hitzetod

Bei Rechnern, die nicht gewartet werden ist die Gefahr groß, dass diese nicht genügend gekühlt werden. Die dicke Staubschicht wirkt wie eine Isolierung. Zusätzlich gesteht die Gefahr, dass der Lüfter sich nicht mehr ausreichend drehen kann.

Diesem PC ist es so ergangen. Nach einiger Zeit stellte er seine Arbeit einfach ein.

Nichts ist für immer und für die Ewigkeit.

Spätestens seit dem Jahr 2011 ist dieser Spruch durch die Gruppe „Unheilig“ in aller Ohren.

Wir haben den Comodore C64 erlebt. Wir erlebten den Aufgang und Untergang der C-Netz-Mobiltelefone. Das Ende der Intel 386er Computer ist auch schon länger her.

Informationstechnologien kommen und gehen.

Mit dem Einzug in das neue Büro 1996 in Spickendorf wurde ein ISDN-Anschluss mit 99 Nebenstellen geschaltet. So konnte jedem Kunden eine persönliche Unterstützung geboten werden.

Heute wird aber der Support über das Internet ausgeführt. Ein schnelles Internet ist wichtig, und das kann mir die Telekom auf dem Anlagenanschluss leider nicht geben. Daher musste ich meinen Telefonanschluss wechsel.

Hier sind meine neuen Kontaktdaten:

Telefon: 034602 / 24800
Telefax: 034602 / 24801
Mobil: 0170 / 2288777

Geschäftskritische Daten sind nicht sicher vor US-Behörden

US-Behörden haben Zugriff auf Daten, die in einem Rechenzentrum in Europa gespeichert werden. Cloud-Nutzer haben keine Rechtssicherheit, wenn sie ihre Daten bei europäischen Firmen mit US-amerikanischer Mutter hosten. Dabei geht es nicht nur um personenbezogene Daten, sondern auch um die in der Cloud vearbeiteten vertraulichen Daten, Betriebsgeheimnisse, wie Finanzdaten, technische Daten und Strategiepläne.

Quelle: Computer Reseller News 10.11.2011

Auslieferungszustand – Nein danke!

Wichtig bei einer Datensicherung ist nicht nur die Sicherung der Dokumente sondern auch die komplette Umgebung des Computers mit installierter Software, konfigurierten Druckern und alle Einstellungen. (Image oder auch Festplattenabbild genannt). Nur so ist es mit geringem Aufwand möglich, im Falle eines Hardwaredefektes der Festplatte oder Befall des Computers mit Schadsoftware das System schnell wieder funktionsfähig zu bekommen.

Wichtig ist auch, die vorhandene Datensicherung auf Vollständigkeit zu prüfen. D.h. ob die benötigten Dateien auch im Falle einer Rücksicherung vollständig zur Verfügung stehen.

Mobotix IP-Kamera

Der Einsatz hochauflösender Kameras erlaubt in erster Linie die Speicherung aussagefähigerer und beweiskräftigerer Bilder als üblich.

Die neue Kameralinie Mx6 macht mehr möglich.
Mehr Bilder, bei jedem Licht, in jedem Standard. 

Weiterlesen: Mobotix

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.